Aluminiumfenster 90

Top Energy Saving

Klimawandel und Energiewende stellen umfassende Herausforderungen
vor allem an das ­energetische Bauen und Sanieren. Der Schlüssel zur Energie-
effizienz ist die Gebäudehülle – hier werden rund 30 % der Primärenergie
verbraucht, mehr als die Hälfte davon allein für die ­Raumwärme. Unser
Passivhaus-zertifiziertes Fenstersystem realisiert höchste Energie­einsparungs-
potenziale – Top Energy Saving.

FRAME+ 90 WI
FRAME+ 90 WB
 

Hervorragende Produkteigenschaften

  • Innovatives Stegmaterial THERMORIT mit sehr niedriger Wärmeleitfähigkeit und im Verbund beschicht- und eloxierbar.
  • Einteilige, coextrudierte Mitteldichtung mit dämmendem Schaumanteil.
  • Dämmung der Profilhohlräume im Verbund mittels hochisolierenden Einschubdämmungen.
  • Dämmung des Glasfalzes für Dreifachglas durch Glasfalz-Dämmblock mit großen Belüftungsräumen.
  • Einspannblendrahmen als perfekte Ergänzung zum Passivhaus-zertifizierten Fassadensystem THERM+.

Optimale Planung

  • Beschlagsvarianten:
    – aufliegend Dreh-Kipp bis 130 kg/200 kg
    – aufliegend Dreh bis 300 kg
    – verdecktliegend Dreh-Kipp bis 150 kg
  • Verdeckte Motoren mit extrem schlanker Ansicht auch im schmalen Blendrahmen wie z. B. Einspannblendrahmen integrierbar.
  • Innovatives, nahezu wärmebrückenfreies Befestigungszubehör für Einsatzelemente in der Fassade.
  • Stabiler Glasträger und wärmegedämmtes Basisprofil zur Lastabtragung schwerer Dreifachverglasungen.

Rationelle Verarbeitung

  • Modularer Systembaukasten.
  • Eckverbindungen bis einschließlich 100 mm Blendrahmen-Innenansichtsbreite mit neuem, innovativem Kleberinjektionsverfahren.
  • Rationelle Verarbeitung des Glasfalz-Dämmblocks durch vorkonfektionierte Ecken.
  • Einspannblendrahmen mit einfacher Anpassung der Einspannstärke durch Ausgleichsdichtungen und Ausgleichsprofilen.
  • Einfaches Verbreiterungsprofil für Einspannelemente bei Breitenversatz zwischen Aufsatzkonstruktion und Tragprofil.
  • Werkzeuge für alle FRAME+ Fensterserien verwendbar.

FRAME+ 90 – Die neue Generation der Aluminium-Fenstersysteme

Passivhaus-Zertifizierung nach neuesten Standards. FRAME+ 90 WI und FRAME+ 90 WB sind nach den strengen Kriterien des Passivhaus Institutes Dr. Feist in Darmstadt ohne zusätz­liche Vorsatzkonstruktion bei einer Bautiefe von 90 mm zertifiziert.

FRAME+ 90
 
Highlights
  • Maximale Energie­einsparung durch variable Anpassung der Dämmwerte bis Uf = 0,70 W/(m²K).
  • Innovative Systemkom­ponenten wie das Steg­material THERMORIT mit deutlich reduzierter Wärmeleitfähigkeit.
  • Schmale Ansichtsbreiten ab 100 bzw. 82 mm.
  • Koextrudierte Mittel­dichtung.
  • Konsequente thermische Optimierung.
  • Integration von effizienten Dämmzonen.
  • Beschlagssystem bis 300 kg Flügelgewicht.
  • Verdecktliegender ­Beschlag bis 150 kg Flügelgewicht.