Unternehmensnews 2009

Deutsch-Amerikanische Energieeffizienz-Konferenz

Die Zukunft von Green Buildings: „Deutsch-Amerikanische Energieeffizienz- Konferenz” in Houston, Texas, war mit über 100 Teilnehmern ein voller Erfolg. “Die Teilnehmerzahl hat sich vom letzten Jahr mehr als verdoppelt”, sagte Jan Christoph Wiedemann, Managing Director der texanischen Niederlassung der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer. “Es zeigt uns, dass Energieeffizienz zu einem immer wichtigeren Thema hier in Texas wird und wir freuen uns bereits jetzt auf die Konferenz im nächsten Jahr“.

Führende Experten aus Deutschland und den USA gaben einen Überblick über den aktuellen Trend von Energieeffizienz in Gebäuden. Unter den Hauptrednern stellten sieben deutsche Energieeffizienz Unternehmen, darunter die RAICO Bautechnik, ihre Produkte und Dienstleistungen dem Publikum vor.

Die RAICO Bautechnik gehört mit ihrem Fassadensystem THERM+ und dem Aluminiumfenstersystem FRAME+ bereits heute zu den führenden Anbietern von hochwärmegedämmten Profilen. Insbesondere der modulare Aufbau des RAICO-Systems beeindruckte die Konferenzteilnehmer. So kann der Wärmeschutz durch die Auswahl von verschiedenen Dämmvarianten stufenweise an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Auch in der optischen Gestaltung sind aufgrund einer umfangreichen Auswahl an Systemkomponenten nahezu keine Grenzen gesetzt.

Doch nicht nur bei der Energieeinsparung hat RAICO das Ziel des Klimaschutzes nachhaltig verfolgt, auch bei der Auswahl der verwendeten Bauteile und Rohstoffe wurde nach dem Grundsatz der Nachhaltigkeit und Wiederverwertbarkeit gehandelt. So sind Aluminium, THERMORIT Isolierstege und alle anderen Bauteile nahezu vollständig recyclingfähig.  

„Die positive Resonanz und die sehr intensiven Einzelgespräche mit den Konferenzteilnehmern bestätigten die mediale Berichterstattung über eine ökologische Trendwende in den USA,“ erläutert Rupert Blank von der RAICO Bautechnik. „Für uns war die Teilnahme ein wichtiger Indikator für eine Akzeptanz einer hochwärmegedämmten Gebäudehülle auf dem US-amerikanischen Bausektor.

Die Vorzeichen stehen gut, dass wir auch in den USA in Zukunft einen entsprechenden Markt für unsere innovativen Produkte antreffen werden,“ ergänzt Rupert Blank.