Unternehmensnews 2010

Fenster- und Fassadentag 2010

Der Fenster- und Fassadentag der RAICO Bautechnik entwickelt sich immer mehr zur festen und wichtigen Veranstaltung bei vielen Verarbeitern, Planern und Architekten. Vor kurzem ist die letzte Veranstaltung am Firmenhauptsitz in Pfaffenhausen zu Ende gegangen. Mehr als 400 Besucher besuchten die Veranstaltungsreihe in Deutschland und Österreich und nutzten die Gelegenheit, sich über die neusten Trends der Branche und die zukunftsweisenden Innovationen von RAICO zu informieren.

Fenster- und Fassadentag

„Der Fenster- und Fassadentag ist für uns eine der wichtigsten Veranstaltung“, erläutert Dr. Stefan Lackner, Marketingleiter der RAICO Bautechnik. „Auf keinem anderen Event können wir den Besuchern unsere Produktvielfalt und unser technisches Know-how derart umfassend und „zum Anfassen“ präsentieren. Um die Bedeutung der Veranstaltungsreihe im Markt und für das Unternehmen entsprechend zu visualisieren, haben wir dem Fenster- und Fassadentag ein eigenes Logo mit hohem Wiedererkennungswert gegeben.“ Neben aktuellen Informationen zum Unternehmen, neuen Produkte und neuen Objekten traf insbesondere der Vortrag zu Glasdächern auf höchstes Interesse bei den Zuhörern. Stefan Sepp, Objektmanager und Experte für Dachkonstruktionen bei der RAICO Bautechnik, erläuterte sehr anschaulich die Anforderungen und vor allem Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung von Glasdächern und Dachverglasungen. In der anschließenden Diskussion zeigte sich, dass einerseits viele Unklarheiten am Markt bestehen und andererseits die Systeme von RAICO dankbar am Markt angenommen werden, um Dachverglasungen bis 2° Neigung dicht bauen zu können.

Fenster- und Fassadentag

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war der Vortrag über Wärmebrücken und Bauphysik von Dipl.-Ing. Marcus Hermes vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik. In seiner fesselnden und bildhaften Art präsentierte Marcus Hermes alle wichtigen Fakten und Details zu U-Werten und zur Fassadenanbindung an den Baukörper. Als ausgewiesener Experte und Mitglied in zahlreichen Foren und Gremien beantwortete er kompetent und verständlich die zahlreichen Fragen aus dem Publikum. „Wir sind mit dem Verlauf unserer Veranstaltungsreihe äußerst zufrieden“, zieht Gerhard Unseld, Gesamtvertriebsleiter der RAICO Bautechnik ein Fazit. „Insbesondere das sehr positive Feedback der Besucher und die Steigerung der Teilnehmerzahl um 60% gegenüber dem Vorjahr zeigen, dass sich die Fenster- und Fassadentage als wichtige Veranstaltung im Markt etabliert haben.“ Das RAICO-Team sorgte mit größtem Engagement und Einsatz dafür, dass der Fenster- und Fassadentag 2010 zu einem tollen Erlebnis wurde, an das sich alle Besucher noch lange und gerne zurückerinnern werden. Wir freuen uns auf die Fenster- und Fassadentage 2011.