Unternehmensnews 2012

And the Oscar goes to ...

... an die jeweils drei besten Filme von 83 eingereichten Beiträgen der Kategorien Metall, Elektro und Kaufmännisch/IT, die beim ersten Berufefilmwettbewerb der AusbildungsOffensive-Bayern der bayerischen Metall- und Elektroindustrie teilnahmen. 

Rund 290 Auszubildende kamen mit ihren Ausbildern am 29. Juni 2012 nach München ins Literaturhaus zur Preisverleihung. So auch die Auszubildenden Raphael Englisch, Bernd Seemüller und Jonas Reischmann sowie die Ausbildungsleiterin Beatrice Bodem der Firma RAICO Bautechnik aus Pfaffenhausen. Sie reichten einen Film über den Ausbildungsberuf zur Fachkraft für Lagerlogistik ein. Dieser ist auf der Homepage des Unternehmens zu sehen. Ziel des Wettbewerbs war es, dass die Auszubildenden von heute aus ihrem Blickwickel ihren Ausbildungsberuf beschreiben und somit die Auszubildenden von morgen bei ihrer Berufsorientierung unterstützen. Auszubildende konnten mit einem Beitrag zeigen, wie gut ihnen ihr Ausbildungsberuf gefällt und was genau im Arbeitsalltag passiert.

v. l.: Raphael Englisch, Jonas Reischmann, Bernd Seemüller

Unter allen eingereichten Filmen suchte eine unabhängige Expertenjury die besten Berufefilme. Zur Jury gehört unter anderem Ludolph Weyer, Kameramann bei „Die Manns – ein Jahrhundertroman“ und „Hotel Deutschland“. Die Berufefilme werden im Rahmen der AusbildungsOffensive-Bayern eingesetzt.