Unternehmensnews 2012

RAICO-Auszubildende leiten Unternehmen

Um wichtige Schlüsselqualifikationen wie unternehmerisches Denken, Selbstorganisation, strukturiertes Arbeiten, Team-, und Kommunikationsfähigkeit zu trainieren und umzusetzen, bietet die RAICO Bautechnik seinen Auszubildenden die Möglichkeit, als "Manager" ein Planspielunternehmen zu führen und dabei die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre spielerisch zu erlernen.

Playbizz

Dieses Projekt wurde von der gemeinnützigen Bildungseinrichtung „Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbW) gGmbH“ ins Leben gerufen. Hauptsächlich für Auszubildende entwickelt das bbW maßgeschneiderte, d. h. für jeden Bedarf orientierte Seminare, Lehrgänge und Projekte, wie auch das Unternehmensplanspiel Playbizz. So werden Auszubildendengruppen aus verschiedenen Unternehmen und Branchen in Bayern in den Wettbewerb gestellt.

Ziel des Planspiels ist es, mit dem Unternehmen im Wettbewerb zu bestehen, auf sich verändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu reagieren und im Laufe der vier Geschäftsjahre, welche je vier Wochen umfassen, einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften. Die Erstplatzierten jeder Gruppe werden zur Landesendrunde eingeladen. Der Landessieger qualifiziert sich für die Bundesendrunde.

Wir freuen uns, dass eines unserer RAICO-Teams Gruppensieger geworden ist. Es ist ihnen gelungen, im Laufe von vier Geschäftsjahren den höchsten Gesamtgewinn in ihrer Spielgruppe zu erwirtschaften.
Herzlichen Glückwunsch an Mona Haupeltshofer, Bianca Huber, Raphael Englisch, Alexander Nießner und Hüseyin Kula.
 
Als Gruppensieger werden sie eingeladen an der Landesendrunde teilzunehmen. Dafür wünschen wir viel Erfolg. 
Letztendlich erreichte die Gruppe Platz 2.
 
Unser zweites RAICO-Team erzielte in seiner Gruppe einen guten Platz im Mittelfeld.
Auch dazu: Herzlichen Glückwunsch!