Unternehmensnews 2013

Neue Bauprodukten-Verordnung in Kraft getreten

Am 1. Juli 2013 ist die seit 1989 geltende Bauprodukten-Richtlinie (BPR) vollständig von der neuen Bauprodukten-Verordnung (BauPVO (EU) Nr. 305/2011) abgelöst worden. (Originaltext der BauPVO unter www.ift-rosenheim.de).

Harmonisierte technische Spezifikationen führen EU-weit zu einheitlichen Produkt- und Prüfstandards und damit harmonisierten Leistungsangaben bei Bauprodukten. Da die BauPVO unmittelbar in allen europäischen Mitgliedstaaten gilt, ist eine Umsetzung in nationales Recht nicht erforderlich.
Ähnlich wie bei der bisherigen CE-Konformitätserklärung verpflichten sich Hersteller von Fenstern, Außentüren und Vorhangfassaden daher ab sofort zur Erstellung einer Leistungserklärung (LE) und darauf basierend einer CE-Kennzeichnung der Produkte.

Damit dies vorschriftskonform erfolgen kann, muss eine Vereinbarung über die Nutzung von Prüfergebnissen der Typprüfung durch die RAICO Bautechnik mit unserem Unternehmen geschlossen werden.

RAICO hat ab sofort als Service für Sie einen CE Login eingerichtet, der Sie nach Unterschrift der Vereinbarung dazu berechtigt, die ITT-(Initial Type Test) Nachweise zu nutzen, die wiederum für die CE-Kennzeichnung erforderlich sind. Sie finden den Login mit Vereinbarung im Downloadbereich unter der Rubrik Technische Infos / CE Kennzeichnung / Prüfberichte.
Der Zugangs-Code kann jederzeit bei unserem Kundenservice unter info@raico.de angefordert werden.