Unternehmensnews 2016

RAICO setzt Spatenstich für neue Umschlags- und Logistikhalle

Im Beisein des 2. Bürgermeisters von Pfaffenhausen Herrn Johann Weigele, des Projektleiters und Geschäftsführers der I+R Industrie- & Gewerbebau GmbH führten die Gesellschafter und Vertreter der Bauherrengemeinschaft Albert Inninger und Rainer Vögele gemeinsam mit den Unternehmensvertretern der RAICO Bautechnik, Manfred Hebel (Geschäftsführer), Guido Zimmermann (Bauherrenvertreter und Prokurist) und Sandra Neß (Leiterin Materialwirtschaft) den symbolischen ersten Spatenstich aus.

„Hier entsteht in den nächsten Monaten eine neue Infrastruktur, die für unser Unternehmen von großer Bedeutung ist. Sie stellt eine wichtige und notwendige Investition dar, die dem steigenden Wachstum der letzten Jahre und auch für die Zukunft Rechnung tragen wird. Die Halle ermöglicht einen optimalen Ablauf im Wareneingang und -ausgang und vereinfacht damit nachhaltig den gesamten Warenfluss“, erläutern Manfred Hebel und Guido Zimmermann die Hintergründe und Zielsetzung der Baumaßnahme.

Die neue Umschlags- und Logistikhalle umbaut bei einer Höhe von 7,82 m eine Fläche von rund 3.000 qm. Als besondere Herausforderung steht die kurze Bauzeit von nur 20 Wochen. Bereits im September möchte die RAICO Bautechnik die Halle vollumfänglich für den Warenverkehr nutzen.

Setzten den symbolischen ersten Spatenstich: (v.l.n.r.) Manfred Hebel (RAICO Geschäftsführer), Sandra Neß (RAICO Leiterin Materialwirtschaft), Guido Zimmermann (RAICO Bauherrenvertreter und Prokurist), Drago Jankovic (Projektleiter der I+R Industrie- & Gewerbebau GmbH), Peter Mostögl (Geschäftsführer der I+R Industrie- & Gewerbebau GmbH), Johann Weigele (2. Bürgermeister von Pfaffenhausen), Rainer Vögele (RAICO Gesellschafter), Albert Inninger (RAICO Gesellschafter)