Aluminiumtür

Lösungen für Objekt, Fassade, ­Wohnungs- und Hausbau

Das FRAME+ Türsystem basiert auf dem bewährten Konzept der FRAME+ Systemfamilie. Damit passen die Türprofile optisch ideal zu den Fensterprofilen, gleichzeitig sind viele Artikel der ­Fensterserie mit dem neuen Türsystem kompatibel. Als Einsatzelement integriert sich die neue Türserie perfekt in das vielfach bewährte und Passivhaus-zertifizierte Fassadensystem THERM+.

Große Ge­staltungsfreiheit und individuelle Optik

Ansprüche an moderne Türen sind vielschichtig und komplex. Einerseits verlangt anspruchsvolle Architektur nach nahezu unbegrenzten ­Ge­staltungs­möglichkeiten bei der Individualisierung von Objekten und andererseits ­nehmen die technischen Anforderungen stetig zu. Gleich­zeitig müssen die Türen einfach zu verarbeiten und zu ­warten sein. Vor diesem Hintergrund entwickelte die RAICO Bautechnik auf der Basis der Produktserie FRAME+ ein neues und hoch innovatives Türenprogramm für Objekte, Fassaden sowie den Wohnungs- und Hausbau.

3D-Konzept

  • Hohe Dichtigkeit durch ­innovatives Dichtungskonzept.
  • Bessere Dämmung bis Uf = 1,4 W/(m²K).
  • Große Dimensionen bis 3,0 m Höhe.

FRAME+ 75 DI 
Nach innen öffnend
FRAME+ 75 DI 
Nach außen öffnend
 

FRAME+ 75 DI

Das Türsystem FRAME+ 75 DI erfüllt alle Anforderungen an eine ­hoch­wertige Eingangstür. Spezielle Profilkonturen ermöglichen eine sehr einfache Verarbeitung. Kurze Produktionszeiten und eine effiziente Ferti­gung zeichnen diese Serie aus. Glatte Falzgeometrien ermöglichen eine einfache Reinigung und einen schnellen Einbau aller Beschlags­varianten im Falzraum. Große Profilinnenkammern zur Aufnahme sämtlicher Beschlagsteile wie z. B. E-Öffner.

  • 1-flg. nach innen / außen öffnend.
  • 2-flg. nach innen / außen öffnend.
  • Türen einseitig flügel­überdeckend nach innen / außen öffnend.
  • Türen beidseitig flügel­überdeckend nach innen öffnend.
  • Kombinationen mit Seitenteil / Oberlicht.
  • Panik DIN EN 179 / 1125 nach außen öffnend.

Technische Daten

FRAME+ 75 DI
Bautiefe 75 mm
Min. Breite Gehflügel 540 mm 1,5
Min. Breite Standflügel 370 mm 2
Min. Höhe Geh-/Standflügel 720 mm 3 / 2010 mm 4
Max. Breite Geh-/Standflügel 1400 mm
Max. Höhe Geh-/Standflügel 2950 mm
Max. Flügelgewicht 120 / 160 / 180 / 200 / 250 kg 5
Einbaustärke Flügel 22 – 68 mm
Einbaustärke Rahmen 10 – 56 mm
Füllungsstärke flügelüberdeckend 31 – 77 mm
Wärmedämmung Uf = 1,3 W/(m²K)
(bei Breite 147 mm)

1 für lichte Durchgangsbreite ≥ 800 mm bei 90°-Öffnung min. Breite = 940 mm
2 bei EN 179 / EN 1125 sowie Standard mit Schließfolgeregelung
   min. Breite = 650 mm
3 für lichte Durchgangshöhe ≥ 1800 mm bei Riegel- Fallen-Schloss
   min. Höhe = 1821 mm
4 bei Mehrfachverriegelung mit Drückerhöhe 1050 mm
5 abhängig von Bandausstattung, siehe Auswahl- und Größentabellen

Highlights
  • Passivhaus-Tauglichkeit mit UD-Werten bis zu 0,69 W/(m²K).
  • Objekt, Fassade, ­Wohnungs- und Hausbau.
  • Große Gestaltungsfreiheit innerhalb der Systemfamilie.
  • Handelsübliches Beschlagssortiment.
  • Innovative, verarbeitungs­freundliche Konzeption.
  • Stabile Verbundprofile sichern dauerhafte ­Funktionalität.
  • Geprüfte Schlag­regendichtheit nach DIN EN 12208:
     – Tür nach innen öffnend bis Klasse 9A (600 Pa)
     – Tür nach außen öffnend bis Klasse 8A (450 Pa)