Structural Glazing

THERM+ SG2

Die THERM+ Structural Glazing SG2-Fassaden bieten die filigranste Verglasungstechnik. Nur eine schmale Silikonfuge bleibt zwischen den Isolierglasscheiben sichtbar. Die Fixierung der Innenscheibe erfolgt einfach, schnell und sicher durch spezielle eindrehbare SG-Glashalter. Durch das Dämmsystem mit Dämmblock SG erreichen die Fassaden dabei hervorragende Wärmedämmwerte.

THERM+ Aluminium
THERM+ Stahl
THERM+ Holz
 

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten

Die SG2-Fassaden sind mit allen anderen Systemvarianten sowie mit Pressleisten und Soghaltern beliebig kombinierbar. SG-Fassaden sind in den Systembreiten 50 und 56 mm und für Einbaustärken von 32 bis 64 mm erhältlich.

Highlights
  • Kombinierbar mit allen anderen Systemvarianten sowie mit Pressleisten oder Soghaltern.
  • Einfache und rationelle Glasbefestigung mit eindrehbaren und gesicherten SG-Glashaltern.
  • Hohe ­Wärmedämmung bis Uf = 0,90 W/(m²K) (inkl. Schrauben­einfluss).
  • Bei allen THERM+ Serien in Systembreite 50 und 56 mm ausführbar.
  • Für Glaseinbaustärken von 32 bis 64 mm, Doppel- oder Dreifach­verglasung.
  • Anwendung in Glasfassade und Glasdach möglich.