Klapp-/Dreh-/Kippfenster

WING 50 A

Mit seinen extrem schlanken Ansichtsbreiten und seinem patent­ierten, verdecktliegendem Beschlag ist das Einsatzfenster WING 50 A perfekt auf die Anforderungen moderner Architektur und NRWG-Anwendungen abgestimmt.

WING 50 A-S
mit Stufenglas
WING 50 A-R
Standardglas
 

  •  Variante 1: WING 50 A-S mit Stufenglas.
  •  Variante 2: WING 50 A-R mit Standardglas und eng anliegendem ­Flügelrahmen ohne Glasleiste oder sichtbare Schrauben als ­kostengünstigere Alternative.

Technische Daten

WING 50 A 
Max. Breite 2.700 mm
Max. Höhe 2.500 mm
Max. Flügelgewicht 150 kg (60 kg Dreh)
Öffnungsarten 60°
Einbaustärken 24 – 46 mm

Prüfungen / CE-Systemnachweise
nach EN 14351-1 Produktnorm für Fenster

WING 50 A 
Widerstand gegen Windlast Klasse C4
Luftdurchlässigkeit Klasse 4
Schlagregendichtheit E 1.800
Luftschalldemmung Rw (C; Ctr) = 43 (-1; 5) dB
Einbruchhemmung WK2
Dauerfunktionsprüfung Klasse 2

Highlights
  • Nach außen öffnendes Einsatzelement mit Stufenglas.
  • Alternative mit Standardglas und filigranem Rahmenprofil.
  • Max. aerodyn. Querschnitte durch Öffnungswinkel 60°.
  • Ideal auch für extrem breite oder hohe Formate.
  • Verdecktliegende ­Drehbänder, an jeder Seite einbaubar.
  • Sehr schlanke Konstruktion: Innen 52 mm, außen 50 mm.
  • Logistik- und Produktionsvorteile bei statischer Verklebung mit WING 50 A-S durch zweiteiligen Flügelrahmen.
  • Verschiedene Motor­antriebe.
  • Lieferbar als Systemware oder Fertigelemente.
  • NRWG Anwendung in großen Flügelformaten möglich, geprüft mit 5,2 m².