Unternehmensnews

RAICO sagt FENSTERBAU FRONTALE ab

Absage FENSTERBAU FRONTALE 2020

RAICO sagt FENSTERBAU FRONTALE ab, Pfaffenhausen, 16.03.2020

Die Lage in Europa und der Welt ändert sich minütlich und in besorgniserregender Art und Weise. Ein Land nach dem anderen schließt seine Grenzen und der Freistaat Bayern hat heute den Katastrophenfall ausgerufen.

Die RAICO Bautechnik hat nach intensiver Analyse aller verfügbaren Informationen und Prognosen die Entscheidung getroffen, die Teilnahme an der FENSTERBAU FRONTALE vom 16.06.2020 bis 19.06.2020 abzusagen.

„In allen Bereichen sollen Infektionsketten unterbrochen bzw. verlangsamt werden. Wir sehen uns hier als Unternehmen in der klaren Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, Partnern, Besuchern und in weiterer Folge aller Familien sowie Angehörigen“, erläutern die beiden Geschäftsführer Manfred Hebel und Dr. Stefan Lackner ihre schwierige Entscheidung. „Auch, wenn die FENSTERBAU FRONTALE für uns das Messe-Highlight des Jahres gewesen wäre und wir sehr gerne unsere Produkte und Innovationen in Nürnberg präsentiert hätten, so mussten wir uns trotzdem auf der Basis der heutigen Prognosen für eine Absage entscheiden“

Das gesamte TEAM der RAICO Bautechnik bittet alle Partner und Besucher um Ihr Verständnis für diese Entscheidung. Herzlichen Dank!