Zurück zur Übersicht

Hanse Merkur Eingangsbereich

Objekt Karte

Standort

Hamburg

Land

DE

Architekt

Querkopf Architekten GmbH, Hamburg

Verarbeiter

Buthmann Ingenieur-Stahlbau AG, Glinde

Fassadenplaner

POP Fassadenberatung, Oyten

Fassadenfläche

270 m²

Bauherr

Hanse Merkur, Hamburg

Bauzeit

2016

RAICO System

THERM+ S-I – Stahlfassade

Baumaßnahme

Neubau

Kategorie

Industrie und Gewerbe

Detailinformationen

Besonderheiten: Systembreite: 50 mm;  1. Platz in der Kategorie „Stahlkonstruktionen“ des Deutschen Metallbaupreises 2017

Photos: Buthmann Ingenieur-Stahlbau AG

Auszug aus Pressemeldung, herausgegeben von Buthmann Ingenieur-Stahlbau AG im November 2017:

Den 1. Platz in der Kategorie „Stahlkonstruktionen“ des Deutschen Metallbaupreises 2017 verleiht die Jury dem modern gestalteten und technisch sowie handwerklich meisterhaft ausgeführten neuen Empfangsgebäude der Hanse-Merkur Versicherung. 
Die Firma Buthmann Ingenieur-Stahlbau AG hat das Gebäude geplant, gefertigt, montiert und aufgebaut. 

Für die Erfüllung der vielfältigen technischen und gestalterischen Anforderungen hat sich Stahl als idealer Konstruktionswerkstoff erwiesen. Der mittelständische Stahlbaubetrieb hat mit dem Siegerobjekt eine repräsentative Eingangslösung in höchster gestalterischer, konstruktiver und handwerklicher Qualität und mit großer Flexibilität und Termintreue umgesetzt. 

 „Wir freuen uns sehr, diesen begehrten Preis nun bereits zum 2.ten Mal in Empfang nehmen zu können. Er zeigt die Qualität und Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens, stellt aber auch ein besonders Lob für das handwerkliche Können unserer Facharbeiter in der Fertigung und bei der Montage dar.“, so die Vorstände Marco Buthmann und Boris Bitsch.